Illustrierte Harry-Potter-Bücher

William Hernandez 19-10-2023
William Hernandez

Harry-Potter-Fans aufgepasst! Die Harry-Potter-Bildbände sind eine Buchreihe, die die magische Welt von Harry Potter zum Leben erweckt. Die Harry-Potter-Reihe wurde so konzipiert, dass sie sowohl Erwachsene als auch jüngere Leser anspricht. Die Harry-Potter-Bildbände sind ein schönes Geschenk für jeden Fan der Serie und eignen sich auch hervorragend als Bildband.

Harry Potter illustriert von Jim Kay

Harry Potter und der Stein der Weisen Illustrierte Ausgabe

Das geliebte erste Buch der Harry-Potter-Reihe, jetzt vollständig illustriert vom preisgekrönten Künstler Jim Kay.

9.9>> Preis und Bewertungen prüfen Harry Potter illustriert von Jim Kay

Harry Potter und die Kammer des Schreckens Illustrierte Ausgabe

Der preisgekrönte Künstler Jim Kay illustriert das zweite Jahr von Harry Potters Abenteuern in Hogwarts in einem atemberaubenden, geschenkfertigen Format.

9.9>> Preis und Bewertungen prüfen Harry Potter illustriert von Jim Kay

Harry Potter und der Gefangene von Askaban Illustrierte Ausgabe

Das dritte Buch der Harry-Potter-Bestsellerreihe, jetzt in prächtigen Farbbildern des preisgekrönten Künstlers Jim Kay!

9.9>> Preis und Bewertungen prüfen Harry Potter illustriert von Jim Kay

Harry Potter und der Feuerkelch Illustrierte Ausgabe

Das vierte Buch der beliebten Harry-Potter-Reihe, jetzt in prächtigen Farbbildern des preisgekrönten Künstlers Jim Kay, mit über 150 Illustrationen!

9.9>> Preis und Bewertungen prüfen

Wer hat die Harry Potter-Reihe geschrieben?

Die Harry-Potter-Reihe wurde von J. K. Rowling im Vereinigten Königreich geschrieben. 1990 begann J. K. Rowling mit dem Schreiben ihres ersten Buches und beendete es 1997.

Siehe auch: Was ist die Bedeutung der Engelszahl 1203?

Nach der Fertigstellung ihres ersten Buches schickte J. K. Rowling das Manuskript an mehrere Literaturagenten und Verlage, wurde aber von zwölf verschiedenen Agenturen abgelehnt!

1997 veröffentlichte J. K. Rowling schließlich ihr Debüt mit Harry Potter und der Stein der Weisen". Seitdem gibt es für J. K. Rowling und Harry Potter kein Zurück mehr. Sieben Bücher wurden in sieben Jahren geschrieben.

Die Harry-Potter-Reihe von J. K. Rowling ist das meistverkaufte Buch aller Zeiten! Die sieben Harry-Potter-Bücher wurden weltweit mehr als 450 Millionen Mal verkauft und sind damit eine der erfolgreichsten Romanreihen aller Zeiten.

Wer ist der Künstler, der die Harry Potter-Bücher illustriert hat?

Die Welt von Harry Potter wurde von dem preisgekrönten Künstler Jim Kay illustriert, einem renommierten Illustrator, der in den vergangenen Jahren mehrere Preise für seine Arbeiten erhalten hat.

Jim hat an der University of Westminster in London Illustration studiert und arbeitet seit über zwei Jahrzehnten als professioneller Illustrator. Dies ist nicht seine erste große Kinderbuchserie.

Jim Kay hat die "Chaos Walking"-Trilogie von Patrick Ness illustriert, die zwischen 2011 und 2013 erschienen ist und mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurde.

Jim Kays brillante Darstellung für "Monkey Puzzle" wurde 2012 mit der Kate-Greenaway-Medaille ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird an den Autor verliehen, der einen herausragenden Beitrag zur Kinderliteratur geleistet hat. Jim Kay wurde am 25. März 1969 geboren und lebt in Edinburgh, Schottland.

Der Autor Jim Kay hat auch "A Monster Calls" von Patrick Ness illustriert, das ebenfalls mit der Carnegie Medal 2016 ausgezeichnet wurde!

Jim Kays Interpretation

Die illustrierten Harry-Potter-Bücher sind eine Reihe von vier prächtigen Hardcover-Büchern. Jim Kay hat an jedem Buch etwa zwei Jahre lang gearbeitet, um die magische Welt von Hogwarts zum Leben zu erwecken. Jede Seite ist mit kunstvollen Illustrationen gefüllt, die den Lesern helfen werden, sich wieder in J. K. Rowlings Werk zu verlieben.

Die Sammlung der illustrierten Harry-Potter-Bücher ist Jim Kays Interpretation der Serie, und er hat eine unglaubliche Arbeit geleistet, indem er diese Geschichte durch seine Illustrationen zum Leben erweckt hat.

Die Illustrationen von Jim Kay sind so detailreich, dass die Leser das Gefühl haben, die Geschichte vor ihren Augen ablaufen zu sehen. Die Bücher haben jeweils mehr als 100 Illustrationen, was sie zu einer einzigartigen Lektüre für Erwachsene und Kinder gleichermaßen macht.

Was sind illustrierte Harry Potter-Bücher?

Die illustrierten Harry-Potter-Ausgaben enthalten ganzseitige Zeichnungen von Figuren, Gegenständen, Zaubersprüchen und magischen Kreaturen, die in den Romanen vorkommen, z. B. in Hogwarts, in der Winkelgasse oder bei der Verteidigung gegen die dunklen Künste.

Alle Harry-Potter-Bildbände sind vollfarbig und enthalten viele Bilder sowie einige Auszüge aus den Romanen, in denen verschiedene Hogwarts-Fächer wie Zaubertränke oder Verklärung beschrieben werden!

Harry Potter Bildbände Sammlung

Diese vier Hardcover-Ausgaben sind perfekt für alle Harry-Potter-Fans, die die Romane noch nicht gelesen haben! Jim Kay hat es geschafft, die Geschichte durch seine Illustrationen zum Leben zu erwecken, und die Leser werden sich erneut in das Werk von J. K. Rowling verlieben.

Die vier Bücher sind als Taschenbuch bei Amazon oder anderen Online-Buchhandlungen erhältlich, können aber auch als gebundene Ausgabe erworben werden.

Harry Potter Bildband 1

>> Preis und Bewertungen prüfen

Das erste illustrierte Buch aus der Harry-Potter-Reihe, "Harry Potter und der Stein der Weisen", wurde im Oktober 2015 veröffentlicht und verkaufte sich in den ersten 48 Stunden nach Erscheinen mehr als 100.000 Mal!

Harry Potter und der Stein der Weisen ist das erste Buch der siebenbändigen Harry-Potter-Reihe von J. K. Rowling und zugleich ihr Erstlingswerk. Es erzählt die Geschichte von Harrys elftem Geburtstag, an dem er seine magischen Wurzeln entdeckt und eine Zusage für die Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei erhält. In der Schule findet er Freunde und einige Feinde, während er lernt, gegen dunkle Zauberer zu kämpfen.

Harry Potter Bildband 2

Die prachtvoll illustrierte Ausgabe des zweiten Romans der Reihe "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" erschien im Oktober 2016. Das Buch handelt von Harrys zweitem Jahr in Hogwarts, wo er ein mysteriöses Tagebuch entdeckt und erfährt, dass es dem ehemaligen Schüler Tom Riddle gehörte. Er schließt versehentlich die "Kammer des Schreckens" auf und bringt das Leben seiner Mitschülerin Ginny in Gefahr.beginnt zu recherchieren und stößt dabei auf die Wahrheit über einen alten Schulfreund.

>> Preis und Bewertungen prüfen

Harry Potter Bildband 3

Die dritte Ausgabe der Harry-Potter-Bilderbücher heißt "Prisoner of Azkaban" und ist im Oktober 2017 erschienen. Dieser Roman markiert einen Wendepunkt im Leben des jungen Zauberers Harry. Harry kann sich endlich mit seinen besten Freunden Ron Weasley und Hermine Granger in der Schule sicher fühlen, erfährt aber bald von Sirius Black, der aus dem Gefängnis Askaban ausgebrochen ist!

>> Preis und Bewertungen prüfen

Harry Potter Bildband 4

Der vierte und letzte Harry-Potter-Bildband "Der Feuerkelch" wurde im Oktober 2018 veröffentlicht. Der Roman folgt Harry in seinem dritten Jahr in Hogwarts, wo er gegen drei andere Zauberer im gefährlichen Trimagischen Turnier antreten muss! Dank seiner Teilnahme an dem gefährlichen Turnier sieht sich Harry mit Tod und Gefahr konfrontiert wie nie zuvor! Außerdem erfährt er von Lord Voldemorts dunklenMit Ron Weasley und Hermine Granger an seiner Seite braucht das Trio seinen ganzen Verstand und Mut, um den dunklen Zauberer ein für alle Mal zu besiegen.

>> Preis und Bewertungen prüfen

Wann kommt der illustrierte Harry Potter 5 heraus?

Das fünfte Buch der Reihe "Harry Potter und der Orden des Phönix" wird noch in diesem Jahr veröffentlicht!

Was ist die Geschichte von Harry Potter?

Die Geschichte beginnt mit einem Baby namens Harry James Potter. Er wurde am 31. Oktober 1980 als Sohn von Lily und James Potter geboren. Er lebte sein Leben an verschiedenen Orten wie London oder Little Whinging. Nach dem Tod beider Eltern wurde er von seinen Muggel-Verwandten aufgezogen.

Nachdem er in der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei aufgenommen wurde, freundet sich Harry mit Ron Weasley und Hermine Granger an. Hermine ist eine Muggel-Hexe, die im Laufe ihres Lebens alle Bücher über Zauberei gelesen hat! Sie hat nun begonnen, die Zaubersprüche zu lernen, die im Buch Zaubersprüche und -tränke stehen.

Harry hat eine Narbe auf der Stirn mit der blutroten Aufschrift "Ich werde nicht lügen". Diese Narbe hat ihm Lord Voldemort verpasst, als er Harry als Säugling töten wollte. Erstaunlich ist, dass dieses winzige Baby einen so tödlichen Angriff überlebt hat!

Voldemort ist es nicht gelungen, Harry Potter bei seinem ersten Angriff zu töten, aber er wird ihn sicherlich eines Tages töten. Im Moment ist Voldemorts Körper zerstört und er kann ohne ein Blutopfer nicht wieder ins Leben zurückkehren! Voldemort lebt jetzt als Geist und will Harry Potter immer noch töten.

Die Geschichte handelt von einem alten Mann namens Albus Dumbledore, der von seiner Mutter in der Magie unterrichtet wurde und nun einer der mächtigsten Zauberer aller Zeiten ist. Seine blaugrauen Augen lassen ihn weise genug erscheinen, um über alle anderen Zauberer zu herrschen. Dumbledore ist der Schulleiter von Hogwarts und hat einen Phönix als Haustier, der Fawkes heißt. Er reitet oft auf seinem Phönix, um zwischen Hogwarts und der Schule zu pendeln.Hogsmeade.

Harry Potter und alle seine Freunde werden während ihres Aufenthalts in Hogwarts von Lehrern wie Snape, Trelawney und Lupin unterrichtet. Harrys beste Fächer sind Verteidigung gegen die dunklen Künste (DADA) und Zaubertränke, während Hermionie in allen Fächern gut ist!

Siehe auch: Was sollten Sie tun, wenn Sie immer wieder die Engelszahl 5505 sehen?

Harry Potter ist ein guter Quidditch-Spieler, ein beliebter Sport der Zauberer. In diesem Spiel müssen die Spieler auf Besen fliegen und den goldenen Schnatz fangen! Dieser winzige Ball fliegt sehr schnell von seinem Versteck weg, sodass die Zauberer sehr schnell fliegen müssen, um ihn zu fangen.

Snape ist ein sehr strenger Lehrer und unterrichtet auch Zaubertränke. Um ein hervorragender Zauberer zu werden, muss man das Buch der Zaubertränke genau studieren, damit man verschiedene magische Gegenstände brauen kann! Snape ist bekannt für sein schmieriges Aussehen mit langen schwarzen Haaren und dunklen Augen. Außerdem trägt er immer einen Umhang, wenn er Schüler in Hogwarts unterrichtet. Snape ist kein sehr netter Mensch. Er schikaniert oft Schüler und befiehltSie müssen die ganze Arbeit machen, ohne dass sie eine Chance für ihre Fehler bekommen!

Snape ist auch Harrys Patenonkel, aber das weiß er noch nicht. Dumbledore vertraut Snape viele Geheimnisse in Hogwarts an, aber es gibt einige Dinge, die selbst Dumbledore im Moment nicht erklären kann!

Die Geschichte geht weiter mit Harry Potter und seinen Freunden, die Voldemorts Vergangenheit herausfinden. Sie lesen in den Büchern, dass Lord Voldemort ein böser Zauberer war, bevor er versuchte, den kleinen Harry zu töten! Er wollte auch mehrere andere Zauberer töten, als sie noch Kinder waren, aber Dumbledore kam diesem Plan in die Quere, jedes kleine Kind zu vernichten, das magisch begabt ist.

Alle alten Zauberer-Bücher wurden von Bathilda Bagshot geschrieben, einer alten Frau, die in einem Haus in Godric's Hollow lebt, das bei Voldemorts Angriff auf Harry Potter als Kleinkind zerstört wurde.

Eine der überraschendsten Stellen ist der Tod von Hermine, als sie Bellatrix Lestrange, eine von Voldemorts treuesten Dienerinnen, besiegt. Harry Potter muss sich Voldemort allein stellen, als dieser versucht, alle in Hogwarts zu töten, einschließlich des alten Schulleiters Dumbledore! Harry Potter muss sich seinem Schicksal allein stellen, aber dank Dumbledores Hilfe schafft er es trotzdem zu überleben.

Wie viele Harry Potter-Bildbände gibt es?

Es gibt vier Harry-Potter-Bücher, die von Jim Kay illustriert wurden:

  • Harry Potter und der Stein der Weisen
  • Harry Potter und die Kammer des Schreckens
  • Harry Potter und der Gefangene von Askaban
  • Harry Potter und der Feuerkelch

Alle vier Bücher wurden von Bloomsbury Publishing veröffentlicht.

Sind die Harry Potter-Bilderbücher gekürzt?

Die illustrierten Harry-Potter-Bücher sind nicht gekürzt, sondern enthalten alle Originaltexte von J. K. Rowling, unterscheiden sich aber aufgrund der Illustrationen von den Originalen.

Werden alle Harry-Potter-Bücher illustriert sein?

Jim Kay hat bisher vier der sieben Harry-Potter-Bücher der Reihe illustriert, zuletzt Harry Potter und der Feuerkelch im Jahr 2019. 2022 folgt die illustrierte Ausgabe von Harry Potter und der Orden des Phönix.

Was ist der Unterschied zwischen Harry Potter und dem Stein der Weisen und dem Stein der Weisen?

Der Unterschied zwischen Harry Potter und dem Stein der Weisen und dem Stein der Weisen besteht darin, dass der Verlag Bloomsbury den Namen an die amerikanische Bezeichnung angepasst hat, weil der amerikanische Autor Arthur Levine der Meinung war, dass "Philosopher" nicht genug darüber aussagt, was die Leser erwartet!

Schlussfolgerung

Harry-Potter-Bilderbücher sind zweifellos das beste Geschenk für jeden Fan. Sie erzählen die gleiche Geschichte unseres Lieblingszauberers, aber in einem ganz besonderen Buchformat. Das Buch ist viel größer und enthält unglaubliche Illustrationen auf jeder seiner Seiten.

Seinem Illustrator Jim Kay ist es gelungen, die Welt von Harry Potter und seinen Figuren in ein neues Gewand zu hüllen, mit Bildern, die seine Leser fesseln werden, sowohl die alten Fans der Saga als auch die Neueinsteiger in diese magische Welt.

Jim Kays Interpretation der Harry-Potter-Welt ist exzellent und hat diese neuen Bücher zu Sammlerobjekten und zu einem Vergnügen für diejenigen von uns gemacht, die sich als Fans der Saga betrachten.

Bisher sind nur die ersten 4 Bücher der Saga in diesem Format erhältlich, aber es wird erwartet, dass auch die restlichen Bücher der Saga illustriert werden.

Die illustrierte Sammlung von Harry Potter ist ein großartiges Leseerlebnis, denn sie fesselt die Aufmerksamkeit jedes Lesers von der ersten bis zur letzten Seite!

William Hernandez

Jeremy Cruz ist ein gefeierter Autor und spiritueller Enthusiast, der sich der Erforschung und Entschlüsselung der Geheimnisse des metaphysischen Bereichs verschrieben hat. Als brillanter Kopf hinter dem beliebten Blog vereint er seine Leidenschaften für Literatur, Astrologie, Numerologie und Tarot-Lesungen, um seinen Lesern eine aufschlussreiche und transformative Reise zu bieten.Mit einem umfassenden Wissen über verschiedene literarische Genres dringen Jeremys Buchrezensionen tief in den Kern jeder Geschichte ein und werfen Licht auf die tiefgründigen Botschaften, die in den Seiten verborgen sind. Durch seine eloquenten und zum Nachdenken anregenden Analysen führt er die Leser zu fesselnden Erzählungen und lebensverändernden Lektüren. Seine literarische Expertise erstreckt sich über die Genres Belletristik, Sachbuch, Fantasy und Selbsthilfe und ermöglicht es ihm, mit einem vielfältigen Publikum in Kontakt zu treten.Neben seiner Liebe zur Literatur verfügt Jeremy über ein außergewöhnliches Verständnis der Astrologie. Er hat Jahre damit verbracht, die Himmelskörper und ihre Auswirkungen auf das menschliche Leben zu studieren, wodurch er aufschlussreiche und genaue astrologische Erkenntnisse liefern konnte. Von der Analyse von Geburtshoroskopen bis zur Untersuchung der Planetenbewegungen haben Jeremys astrologische Vorhersagen für ihre Präzision und Authentizität große Bewunderung hervorgerufen.Jeremys Faszination für Zahlen geht über die Astrologie hinaus, da er auch die Feinheiten der Numerologie beherrscht. Durch numerologische Analysen enthüllt er die verborgenen Bedeutungen hinter Zahlen,Erschließung eines tieferen Verständnisses der Muster und Energien, die das Leben des Einzelnen prägen. Seine Numerologie-Lesungen bieten sowohl Orientierung als auch Ermächtigung und helfen den Lesern, fundierte Entscheidungen zu treffen und ihr wahres Potenzial auszuschöpfen.Schließlich führte ihn Jeremys spirituelle Reise dazu, die rätselhafte Welt des Tarot zu erkunden. Durch kraftvolle und intuitive Interpretationen nutzt er die tiefgründige Symbolik von Tarotkarten, um verborgene Wahrheiten und Einblicke in das Leben seiner Leser zu enthüllen. Jeremys Tarot-Lesungen werden für ihre Fähigkeit verehrt, in Zeiten der Verwirrung für Klarheit zu sorgen und Orientierung und Trost auf dem Lebensweg zu bieten.Letztendlich dient der Blog von Jeremy Cruz als Leuchtturm des Wissens und der Einsicht für diejenigen, die spirituelle Erleuchtung, literarische Schätze und Anleitung bei der Bewältigung der labyrinthischen Geheimnisse des Lebens suchen. Mit seinem fundierten Fachwissen in den Bereichen Buchrezensionen, Astrologie, Numerologie und Tarot-Lesungen inspiriert und stärkt er weiterhin die Leser und hinterlässt einen unauslöschlichen Eindruck auf ihrer persönlichen Reise.